drucken
20.09.2018

Erfolgreiches Völkerballturnier der Vereinsjugend

Spielphase

Am 09.09.2018 war es soweit. Das erste Völkerballturnier der Vereinsjugend fand statt. Hierzu eingeladen hatten die Jugendwartin Carolin Beßlich und der Beisitzer Pascal Wolfgarten.

Es galt für alle Jugendlichen zwischen 10 und 18 Jahren, die Mitglied im GSV Porz sind, sich in Mannschaften von je 10 Personen zusammenzufinden und im Völkerball gegeneinander anzutreten. Gespielt wurde mit 2 Bällen, jedes Spiel dauerte 10 Minuten. Zum Gewinnen musste eine Mannschaft nach Ablauf von 10 Minuten mehr Spieler als die andere auf dem Feld haben oder der gegnerische König musste seine drei Leben verloren haben. Gespielt wurde in einer Gruppenphase jeder gegen jeden.

Zusammengefunden hatten sich an diesem schönen Septembertag drei Mannschaften der Leichtathleten, darunter die „Oldstars“, die „3.Gang“ und die „fliegenden Spaghettimonster“ , eine Mannschaft aus der Taekwondoabteilung, „The fighters“ und eine Mannschaft der U16 Basketballer. Nach vielen spannenden Spielen stand es fest, das Finale lautete „Oldstars“ (Leichtathletik) gegen U16 (Basketball). Der Sieg ging mit 3:0 an die Leichtathletik „Oldstars“.

Diese Veranstaltung war ein voller Erfolg. Alle Kinder haben die Halle mit strahlenden Gesichtern verlassen, es wurden neue Bekanntschaften geschlossen und den Teilnehmern wurde die Breite des Vereinsangebots bewusst. Das Feedback der zuschauenden Eltern war durchweg begeistert.

Der GSV dankt Carolin und Pascal für Ihren Einsatz!